Der WBV hat einen Vorstand und einen Ausschuss. Der Ausschuss hat 18 Mitglieder; seine Aufgaben ergeben sich aus § 9 der Satzung. Der Vorstand setzt sich aus dem Vorsteher und 9 weiteren Vorstandsmitgliedern zusammen. Die Aufgaben des Vorstandes ergeben sich aus § 17 der Satzung. Der Vorsteher leitet den WBV; er vertritt den WBV auch in allen Rechtsgeschäften. Der Geschäftsführer ist Leiter der Verwaltung; seine Tätigkeit umfasst die ihm vom Vorsteher übertragenen Geschäfte. Die Amtszeiten des Ausschusses und des Vorstandes betragen fünf Jahre. Eine Neuwahl des Ausschusses erfolgte zuletzt zum 1. Januar 2018. Der Ausschuss hat in seiner konstituierenden Sitzung vom 18. Januar 2018 den Vorstand, den Vorsteher und seine beiden Stellvertreter neu gewählt.

Mitglieder des Vorstandes Mitglieder des Ausschusses

Vorsteher
Christian Keppler, Heisterbacherrott

1. stellvertretender Vorsteher
Hermann Josef Thomas, Thomasberg

2. stellvertretender Vorsteher
Klaus Diekamp, Thomasberg

Bezirk I
Klaus Diekamp, Thomasberg
Christian Keppler, Heisterbacherrott
Günter Metzen, Heisterbacherrott
Hermann Josef Thomas, Thomasberg

Bezirk II
Peter Fuchs, Stieldorf

Bezirk III
Joachim Hirzel, Ittenbach
Jens Räcker, Oberpleis

Bezirk IV
Josef Fassbender, Eudenbach
Dr. Michael Oberbeckmann, Kurscheid


Delegierter der Stadt Königswinter
Roman Limbach

 

Bezirk I
Königswinter: Bellinghausen, Bellinghauserhof, Heisterbacherrott,  Höhnerhof, Sonnenbergerhof, Sonderbusch, Stieldorferhohn, Thomasberg

Klaus Aulich, Thomasberg
Andreas Fulda, Heisterbacherrott
Gerhard Langschwager, Thomasberg
Jochen Schimmel, Thomasberg

Bezirk II
Königswinter: Bockeroth, Düferoth, Freckwinkel, Friedrichshöhe, Gut Frankenforst, Heiderhof, Niederscheuren, Oberscheuren, Oelinghoven, Rauschendorf, Stieldorf, Vinxel
Bonn: Gielgen (teilweise), Hoholz, Niederholtorf (teilweise), Roleber (teilweise), Ungarten
St. Augustin: Birlinghoven, Gut Großenbusch, Schloss Birlinghoven
Hennef: Dambroich

Ludwig Acker, Hoholz
Hans-Josef Drecker, Rauschendorf
Günter Efferoth, Stieldorf
Wolf Lenze, Hoholz
Winfried Wermelskirchen, Vinxel

Bezirk III
Königswinter: Dahlhausen, Döttscheid, Eisbach, Elsfeld, Frohnhardt, Gräfenhohn, Hartenberg, Hasenboseroth, Höhnchen, Hünscheiderhof, Hüscheid, Ittenbach, Jüngsfeld, Kellersboseroth, Kippenhohn,  Löwenburger Hof, Margarethenhöhe, Nonnenberg, Oberpleis, Ölberg, Rosenau und Einkehrhaus, Ruttscheid, Siefen, Uthweiler, Wahlfeld
Hennef: Blankenbach, Scheurenmühle

Horst Füllenbach, Uthweiler
Heinz Walter Krodel, Uthweiler
Hans Willi Laufenberg, Oberpleis
Guido Stephan, Oberpleis
Manfred Stützer, Ittenbach

Bezirk IV
Königswinter: Bennerscheid,
Berghausen, Eudenbach, 
Eudenberg (teilweise), 
Faulenbitze, Gratzfeld,
Hühnerberg,
Kochenbach, Komp,
Kotthausen,
Niederbuchholz,
Oberbuchholz,
Pleiserhohn, Pützstück,
Quirrenbach (teilweise),
Rostingen, Rübhausen,
Sand, Sandscheid,
Sassenberg (teilweise),
Schwirzpohl, Thelenbitze,
Waschpohl, Willmeroth
Hennef: Dahlhausen
(Zum Neuglück 29),
Hofen, Kurscheid,
Söven (Hählenhof), 
Oberbuchholz, 
Wellesberg, Westerhausen, Wiersberg
Bad Honnef: Aegidienberg (Kochenbacher Str. 90 u. 92)
Buchholz: Dammig (Campingplatz)

Hans Jürgen Marnett, Eudenbach
Sascha Nüchel, Willmeroth
Reiner Wasserheß, Berghausen

Delegierter der Stadt Königswinter
Kurt Huber

Geschäftsführer
Clemens Türich